Solidarisch ist man nicht alleine: Aufruf zur 1. Mai Kundgebung im Netz

  • Veröffentlicht am: 29. April 2020 - 16:41
Grafik: GRÜNE

Zum ersten Mal seit der Gründung des Deutschen Gewerkschaftsbundes 1949 wird es 2020 keine Demos und Kundgebungen auf Straßen und Plätzen zum Tag der Arbeit am 1. Mai geben. Denn in Zeiten von Corona heißt Solidarität: mit Anstand Abstand halten. Und trotzdem stehen wir GRÜNE gemeinsam mit dem DGB am Tag der Arbeit 2020 solidarisch zusammen - digital, in den sozialen Netzwerken, mit einer Live-Sendung am 1. Mai ab 11 Uhr auf der DGB-Webseite, auf facebook oder youtube.

Zeigt auch Ihr Euch – passend zum Motto „Solidarisch ist man nicht allein“ - online solidarisch. Schreibt oder sagt oder singt, was Solidarität für Euch bedeutet; macht ein Foto oder Filmchen davon und teilt es auf facebook, twitter, instagram oder youtube. Nutzt in Euren Posts die Hashtags #grueneHannover und #SolidarischNichtAlleine.

Stadt- und Regionsverband Hannover von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN sind auch dabei.

Wir sehen uns.