Vielfalt und Zusammenhalt

Grafik: GRÜNE
29.04.20 16:41

Zum ersten Mal seit der Gründung des Deutschen Gewerkschaftsbundes 1949 wird es 2020 keine Demos und Kundgebungen auf Straßen und Plätzen zum Tag der Arbeit am 1. Mai geben. Und trotzdem stehen wir GRÜNE gemeinsam mit dem DGB am Tag der Arbeit 2020 solidarisch zusammen - digital, in den sozialen Netzwerken, mit einer Live-Sendung am 1. Mai ab 11 Uhr auf der DGB-Webseite.

Grafik: GRÜNE
20.04.20 13:59

47 Kinder sind am Samstag in Niedersachsen angekommen. Die unbegleiteten minderjährigen Geflüchteten kommen aus den Lagern der Inseln Samos, Chios und Lesbos. Sie sind die ersten von 350 bis 500 Kindern und Jugendlichen, die Deutschland aus Griechenland holen will. „Dabei darf es jedoch nicht bleiben, weitere müssen folgen“, fordert Julia Stock, Vorsitzende von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Regionsverband Hanover.

Grafik: Grüne Jugend
11.02.20 13:50

Die Grünen der Region Hannover und die GRÜNE JUGEND Niedersachsen fahren am Samstag, den 15. Februar, mit einem Bus ab Hannover zur bundesweiten Großdemo "Nicht mit uns - Kein Pakt mit Faschist*innen – niemals und nirgendwo!" nach Erfurt. Lasst uns gemeinsam unsere Demokratie verteidigen! Zum Mitfahren eingeladen sind Alle - ganz egal, ob Grünen/GJ -Mitglieder oder nicht. 

Julia Stock und Vassiliki Chryssikopoulou führen künftig den Regionsverband
25.08.19 11:23

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Regionsverband Hannover haben am Samstag auf ihrer Mitgliederversammlung in Langenhagen zwei neue Vorsitzende gewählt. Julia Stock (40) aus Hannover ist neue Vorsitzende der Regionsgrünen. Stock bekam 97 Prozent der abgegebenen Stimmen. Ko-Vorsitzende ist Vassiliki Chryssikopoulou (40) ebenfalls aus Hannover. Chryssikopoulou wurde mit 87 Prozent der Delegiertenstimmen gewählt. Die weibliche Doppelspitze folgt auf Frauke Patzke und Henning Krause, die ihr Amt aus beruflichen Gründen vorzeitig niedergelegt haben. 

Demo gegen ZAB Langenhagen
08.08.19 07:36

Die GRÜNEN von Regions- und Stadtverband Hannover rufen dazu auf, gemeinsam mit dem niedersächsischen „Bündnis gegen die Zentrale Abschiebebehörde“ am Samstag, den 10. August 2019 um 14:00 Uhr am Ernst-August-Platz in Hannover für eine humanitäre Flüchtlingspolitik zu demonstrieren.

Grüne Hannover
Bild von 955169 auf Pixabay
21.05.19 10:31

Frauke Patzke, Vorsitzende von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Regionsverband Hannover: „Wir GRÜNE sind entsetzt über den widerwärtigen, feigen und menschenverachtenden Anschlag in Hemmingen. Geschlossen stehen wir hinter der Familie. Die antisemitischen Schmierereien und das Zündeln am Haus sind ein Angriff auf unser aller Freiheit und unsere freiheitlich demokratische Werteordnung. Rassistische Taten wie diese müssen konsequent strafrechtlich verfolgt, lückenlos und mit der vollen Härte des Gesetzes bestraft werden.“ 

Grüne Hannover
3. Großdemo
Grafik: Bündnis #noNPOG
08.05.19 12:16

Die GRÜNEN in der Region Hannover rufen gemeinsam mit dem #noNPOG-Bündnis erneut zum Protest gegen das neue, deutlich verschärfte niedersächsische Polizei- und Ordnungsbehördengesetz (NOPG) auf. Die dritte Großdemonstration der Bürgerrechtler*innen startet am 11. Mai 2019 um 13:00 Uhr am Steintorplatz in Hannover. Über Goseriede – Kurt-Schumacher-Straße – Ernst-August-Platz – Luisenstraße – Opernplatz – Baringstraße – Karmarschstraße – Leinstraße – Schlossstraße – Goethestraße geht es zurück zum Ausgangspunkt. 

Demonstration gegen AfD 2019
Foto: Aufstehen gegen Rassismus
23.04.19 12:45

Am 26. April kommt Jörg Meuthen, Spitzenkandidat der "Alternative für Deutschland" (AfD) bei der Europawahl 2019, nach Hannover, um gegen Europa und seine demokratischen Werte zu hetzen. Die Grünen rufen mit einem breiten gesellschaftlichen Bündnis dazu auf, in Hannover-Ricklingen gemeinsam gegen die AfD zu demonstrieren. Um 16 Uhr laden sie zu einer Bündniskundgebung auf dem Schünemannplatz ein. Von dort geht es weiter zum Freizeitheim Ricklingen, wo Meuthen um 19 Uhr auftreten will.  

Grüne Hannover
Friedenstaube
17.04.19 13:46

Am Ostersamstag geht die Friedensbewegung in Hannover auf die Straße, um gegen Atomwaffen, steigende Rüstungsausgaben und für die weltweite Abrüstung zu demonstrieren. Der Protest ist heute so wichtig wie lange nicht mehr: Ein neues atomares Wettrüsten droht, humanitäre Krisen, Klimakatastrophe, internationaler Terrorismus und aggressive Außenpolitik autoritärer Staaten sind Realität. Der Regions- und der Stadtverband von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Hannover rufen daher zum Ostermarsch am 20. April in Hannover auf. 

Wunderkerze
Foto: iStock_pattilabelle
19.12.18 14:07

Der Regionsverband Hannover von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN begrüßt sein 1500. Mitglied. Die Ronnenbergerin trat im Dezember in die Partei ein. Sie ist eine von insgesamt 625 grünen Frauen im Regionsverband.

Grüne Hannover

Seiten